Parkttböden - Eigenschaften

Der Parkettboden ist fĂŒr den Einsatz im gesamten Wohnbereich geeignet. Fachgerecht verlegt ist dieser natĂŒrliche, edle Boden strapazierfĂ€hig, pflegeleicht und langlebig. Je hĂ€rter das Holz desto strapazierfĂ€higer ist der Boden. Parkett schafft eine reprĂ€sentative wohltuende AtmosphĂ€re, und bietet eine Vielzahl an individuellen und gestalterischen Möglichkeiten. Da der Parkettboden ein reparier- und renovierbares Produkt ist hat er eine sehr hohe Lebensdauer.


strapazierfÀhig

Besonders strapazierfĂ€hig, wird der Parkettboden auch im gewerblichen Bereich eingesetzt. Feste Holzarten Eiche, Ahorn und Kastanie eigen sich hierfĂŒr besonders gut. Sie besitzen eine hohe WiderstandsfĂ€higkeit gegen Kratzer und sind sehr druck- und stoßfest.


fusswarm

Parkettböden sind Fußbodenheizung geeignet. DarĂŒber hinaus gibt Holz natĂŒrliche OberflĂ€chenwĂ€rme an den Raum ab.


hoher Gehkomfort


langlebig

Da Holzfußböden mehrmals abgeschliffen und wieder neu versiegelt werden können ist die Lebensdauer eines Holzfußbodens meist wesentlich lĂ€nger als bei anderen BodenblĂ€gen.


pflegeleicht

Dieser natĂŒrliche, hygiensische Belag ist sehr leicht zu reinigen ist gegen Flecken unempfindlich.


umweltfreundlich und vielfÀltig

Zahlreiche Parketthersteller richten ganz besonderes Augenmerk auf eine umweltvertrÀgliche Produktion. Die Verarbeitung von tropischen Hölzern wird weitgehenst vermieden. Es gibt zahlreiche heimische Hölzer die durch Ihre Lebendigkeit faszinieren. Ruhige OberflÀche oder wild-lebendig mit Maserung und Astlöchern. Denken auch Sie beim Kauf an Mutter Natur!